über LiW | Impressum | Login  
 
  laufen-in-wuppertal | laufen-in-remscheid | laufen-in-solingen
 
 
Auswahl

Startseite
Lauftermine Monatsübersicht
Treffpunkte (Laufanfänger)
Laufgebiete
Links
Suche:

Laufwetter heute


Webcams Wuppertal
Wo liegt Wuppertal?

Features



veraltete Funktionen:
Bestenliste
Wiki
Newsarchiv
Sicht: Orte Kreise

Last Minute Laufbox

eintragen   alle anzeigen

oder LaufenInWuppertal auf
Facebook (via @gallenkamp)

Tal-Anzeiger

18.11. Crosslauf Freudenberg
17.12. Eulenkopflauf

Bergischer Laufkalender 2017

mehr Wuppertal | SG | RS
 
http://www.drsl.de/?v=rund-um-wuppertal
Alles zum Rund um Wuppertal
http://www.rund-um-w.de
D-42 Wuppertal


02.09.2012
Rund um Wuppertal
Wuppertal
()

05.09.2010
Rund um Wuppertal
Wuppertal
(ols) Das Team LG Asterix gewann bei strahlendem Sonnenschein in 7:30.
Ergebnisse:
  • http://www.rund-um-w.de

    17.08.2008
    Rund um Wuppertal
    Wuppertal
    (ols) Männer: 1. LG Asterix 7:21, 2. Rockstore 7:38, 3. RTB Remscheid 7:53 Frauen: 1. LT Stolperhexen 9:18, 2. LG Gutemine 9:27 Mixed: 1. LG Idefix 8:16, 2. LCK Ronsdorf Mixed 8:36, 3. ETG Shuttlecock 47 8:46. ((Ralf_Weis)) hat die gesamte Strecke alleine gewältigt! Ganz viele Fotos und alle Ergebnisse auf www.rund-um-w.de
    Ergebnisse:
  • http://www.rund-um-w.de/2008/

    12.08.2007
    Rund um Wuppertal
    Wuppertal
    (ols) 1. Mannschaft im Ziel: LG Wuppertal 7:12. Ebenfalls Mixed- und Damen-Sieg an LG. Mehr Infos, Fotos usw. s. Homepage :)
    Noch ein besonderer Gruß: "Liebe RuW-Läufer, vielen Dank für eure freundlich fürsorgliche Hilfe und eure Genesungswünsche. Einen besonderen Dank den Läufern des LCK, die mich so schnell und hilfsbereit versorgten. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder auf der Strecke! Damir"
    Ergebnisse:
  • http://www.lg-w.de/ruw/2007/

    20.08.2006
    24.STAFFELLAUF "RUND UM WUPPERTAL" 105km in 10 Etappen
    Wuppertal
    (ols) Sieger Männer Remscheider SV unter 7h, 2. LG Wuppertal 7:02 - spannnend durch führungswechsel auf den Etappen. 1. Mixed LG Wuppertal, 1. Frauen LG Wuppertal.
    Fotos:
  • http://www.rund-um-wuppertal.de
    Ergebnisse:
  • http://www.rund-um-wuppertal.de

    28.08.2005
    Rund um Wuppertal
    Wuppertal Wuppertal
    (ols) 10 Leute, Berge, Schweiss und Matsche - tolle Zutaten zu einem wieder mal gelungenem Lauf-Event! 30 Staffeln, 1. Männer RSV 6:56, 2. LGW 7:01. 1. Mixed LGW 7:57, 1. Damen LTC 10:12. Und nochmal: neue Fotos und Ergebnisse.
    Fotos:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2005/bilder.php
    Ergebnisse:
  • http://www.rund-um-wuppertal.de

    11.07.2004
    Rund um Wuppertal
    10 Teilstrecken schliessen den Lauf um Wuppertal 10 Teilstrecken schliessen den Lauf um Wuppertal
    (ols) 43 Teams - Rekord! 1. RSV Remscheid 6:49, 2. LG Wuppertal 7:29, 3. LTC Schwelm 7:30. 1. Mixed: RSV 7:51. 1. Frauen: Rund um 9:02. Ergebnisse und Bilder sind da!
    Fotos:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2004/
    Ergebnisse:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2004/

    13.07.2003
    Rund um Wuppertal

    (ols) 1. RSV 6:55, 2. LCK 7:05, 3. LGW 7:30 ... insgesamt 31 Teams! Bei den Frauen gewinnt der LCK Ronsdorf, beim Mixed die LG Wuppertal.
    In der Ergebnisliste sind schon eine Menge Einzelzeiten vieler Teams zu finden. Ich bin gebeten worden, die zu sammeln. Das finde ich eine gute Idee: das gibt eine Orientierung für s nächste Jahr und wertet die Einzelleistung auf. Gibt s ja auch bei jedem Volkslauf. Schickt also bitte eure Ergebnisse an ergebnisse@laufen-in-wuppertal.de Rund um Wuppertal ist eine Staffel durch das wunderschöne Umland Wuppertals. Jede Mannschaft besteht aus 10 Läufern. Insgesamt ist eine Strecke von 109km zurückzulegen. Die einzelne Strecke sind zwischen 8km und 14km lang. Es gibt Männer-, Frauen- und Mixed-Mannschaften.
    Fotos:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2003/
    Ergebnisse:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2003/

    07.07.2002
    Rund um Wuppertal
    DIE Kultveranstaltung in Wuppertal DIE Kultveranstaltung in Wuppertal
    (ols) 10 Läufer pro Staffel, 105 frisch vermessene Kilometer, viele Mannschaften, Start um 7 bzw. 8Uhr - was will man mehr? ;-) Klarer Sieger diese Jahr: RSV Remscheid!
    Fotos:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2002/
    Ergebnisse:
  • http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2002/

    01.07.2001
    Rund um Wuppertal
    Wuppertaler Traditionslauf diesmal im Frühsommer Wuppertaler Traditionslauf diesmal im Frühsommer
    () Wie jedes Jahr werden Wuppertaler Staffeln mit jeweils 10 Läufern auf die schöne, aber anspruchsvollen Strecke geschickt.

  • 09.08.2020 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal 9.-30.8.

    23.06.2019 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal

    08.07.2018 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal

    09.07.2017 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal (Staffel)

    12.08.2007 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal

    20.08.2006 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal

    11.07.2004 (drsl.de)
    Rund um Wuppertal
  • Bericht von Oliver Seyffert

  • 11.06.2012: Rund um Wuppertal Anmeldung (ols)
    Die beliebte Staffel Rund um Wuppertal findet dieses Jahr nach dem
    Schulferien am 2.9. statt. Die 10 Teilnehmer eines Teams werden durch
    viele Berge und viel Grün belohnt :-) Die Anmeldung ist offen, bitte
    meldet eure Teams frühzeitig an. 
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    24.08.2011: Abstimmung Termin Rund um Wuppertal im Forum (dgo)
    Für den Termin für Rund um Wuppertal 2012 haben wir 3 mögliche Termine
    zur Auswahl.
    Im Forum zu Rund um Wuppertal ( http://forum.rund-um-w.de ) gibt es eine
    Abstimmung welcher der 3 Termine Euch am liebsten ist. Die Abstimmung
    läuft bis zu 10. September.
    Direkt zur Abstimmung gelangt Ihr über den Link:
    http://forum.rund-um-w.de/viewtopic.php?f=2&t=149
    
    Um an der Abstimmung teilzunehmen müsst Ihr über einen Account im Forum
    verfügen und Euch einloggen.
    Wer noch keinen hat, kann sich über die Startseite des Forums
    registrieren.
    
    Viele Grüße
    Dirk
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    12.04.2011: Anmeldung für Rund um Wuppertal möglich (dgo)
    Die Anmeldeseite für Rund um Wuppertal 2011 ist eröffnet. Der beliebte
    Staffellauf findet dieses Jahr am Sonntag den 10. Juli statt. Teamleiter
    die Ihr Team anmelden wollen können dies ab sofort unter
    http://www.rund-um-w.de/ erledigen.
    
    Bitte macht von einer frühzeitigen Anmeldung Gebrauch, allerspätester
    Termin für eine Meldung ist der 1. Juli 2011.
    
    Weitere Infos zu Rund um Wuppertal unter:
    http://forum.rund-um-w.de/ oder
    http://www.rund-um-w.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    05.02.2011: Rund um Wuppertal am 10.Juli 2011 (dgo)
    Rund um Wuppertal findet dieses Jahr am Sonntag den 10.Juli statt. Für
    Staffeln gilt eine Startgeld von 30,00 Euro. Einzelstarter gehen für
    10,00 Euro an den Start. Die Anmeldung wird voraussichtlich ab Mai über
    die Webseite http://www.rund-um-w.de möglich sein. Ein Blick ins Forum
    lohnt sich. http://forum.rund-um-w.de
    viele Grüße
    Dirk
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    29.07.2010: Rund um Wuppertal Strecken (ols)
    Nicht nur die Strecke 8 hat sich geändert, auch die Strecken 6, 9 und 10
    muss man sich vor dem 5.9. unbedingt nochmal anschauen. Alle Änderungen
    und News von der Strecke auf http://www.goetzis-trampelpfade.de/ 
    Wer RUW noch nicht kennt: eine Staffel besteht aus 10 Leuten, neue Teams
    können sich gerne anschliessen.
    http://www.rund-um-w.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    14.06.2010: Anmeldung für Rund um Wuppertal 2010 (dgo)
    Seit dem Wochenende ist die Anmeldung für Rund um Wuppertal
    freigeschaltet. Termin ist der 5.September 2010.
    Ihr findet die Anmeldung unter:
    http://www.rund-um-w.de/
    Der jeweilige Stand der Anmeldungen wird im Forum dokumentiert werden:
    http://forum.rund-um-w.de/
    Hier gibt es auch News zu Strecken u.s.w.
    
    Das Startgeld wird dieses Jahr 30,00 Euro pro Team betragen.
    Einzelläufer für die ganze Stecke sind vom Startgeld befreit!
    Also es lohnt sich finanziell alleine zu laufen ;=)
    Von einem großen Teil des Startgeld wollen wir Freigetränke im Ziel
    organisieren.
    
    Start ist wie in den letzten Jahren um 7:00 Uhr und um 8:00 Uhr auf der
    Beyenburger Brücke, das Ziel ist auf dem Vereinsgelände des Vereins für
    Kanusport.
    Wir haben die Schwelle für den 8:00 Uhr Start etwas verschoben, wer
    länger als 
    9 Stunden kalkuliert startet um 7:00 Uhr, wer schneller sein wird um
    8:00 Uhr.
    Damit sollten mehr Teams um 8:00 Uhr starten.
    
    Bitte meldet Eure Teams frühzeitig an, wir müssen verschiedene Sachen
    wie Pokale, Urkunden und Freigetränke kalkulieren und das geht nur wenn
    wir schon frühzeitig wissen wie viele Teams am Start sind.
    
    Bis dahin wünsche ich uns einen schönen Sommer,
    Dirk
    http://www.rund-um-w.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    06.02.2010: Rund um Wuppertal am 05.09.2010 (dgo)
    Der Termin für Rund um Wuppertal wurde gefunden, es ist Sonntag der 5.
    September 2010. Dies ist der erste Sonntag nach Ende der Sommerferien
    und kollidiert vom Termin mit keiner nennenswerten Veranstaltung in der
    Umgebung. Das Ziel wird wieder am Beyenburger Stausee sein. Eine
    Anmeldung für die diesjährige Veranstaltungwird ab ca. Anfang Juni auf
    der Seite http://www.rund-um-w.de möglich sein. Die Startgebühr für ein
    Team wird 30,- Euro betragen, von einem Teil der Startgebühr werden
    Freigetränke im Ziel organisiert werden. Bis dahin, allen Läufern und
    Läuferinnen ein gutes und hoffentlich verletzungsfreies Training.
    http://www.rund-um-w.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    22.07.2009: Anmeldefrist für Rund um Wuppertal 2009 (dgo)
    Der Termin rückt immer näher und damit einige Sachen geplant und passend
    bestellt werden können, benötigen wir schon eine Woche vor dem
    Startschuss die genaue Anzahl der teilnehmenden Teams.
    Wer also bei Rund um Wuppertal noch ein Team anmelden möchte, die
    Anmeldefrist läuft bis zum 09.August 2009.
    Den aktuellen Stand der Anmeldungen findet Ihr unter:
    http://forum.rund-um-w.de/viewtopic.php?f=2&t=100
    
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    02.06.2009: Anmeldung Rund um Wuppertal 2009 (dgo)
    Die Anmeldung fuer Rund um Wuppertal 2009 ist freigeschaltet!
    http://rund-um-w.de/anmelden.php
    Der Termin ist der 16. August 2009, in den letzten Wochen und Monaten
    war es ruhig um Rund um Wuppertal gewesen, ausser der Terminfrage gab es
    nicht viele Dinge die zu entscheiden waren. Fast alles bleibt wie im
    Vorjahr.
    Also Start ist auf der Bruecke Kurvenstrasse in Beyenburg, Teams die
    voraussichtlich laenger als 8,5 Stunden unterwegs sind starten um 07:00
    Uhr, Teams die schneller sind starten um 08:00 Uhr. 
    Wie im Vorjahr ist das Ziel auf dem Gelaende des Vereins fuer Kanusport
    am Beyenburger Stausee. Dort findet im Anschluss an den Zieleinlauf auch
    die Siegerehrung statt. Was sich aendert sind die Startgebuehren, die
    betragen dieses Jahr nur 20,00 Euro. 
    Von einem Teil des Startgeldes bekommt jedes Team Getraenkemarken die im
    Cafe Bootshaus im Zielbereich einloesbar sind. 
    Bitte meldet Eure Teams fruehzeitig an damit alle konkret planen koennen
    (Urkunde, Pokale u.s.w.). Ich wuensch uns allen schon einmal eine gute
    Vorbereitung und viel Spass beim Ablaufen der Strecken fuer dieses
    Jahr.
    Nutzt auch das Forum zur Kommunikation, gerade wenn Ihr Ablauftermine
    anbietet und/oder noch Laeuferinnen oder Laeufer fuer Euer Team sucht.
    http://forum.rund-um-w.de
    
    mit laufenden Gruessen, 
    Dirk
    
    http://rund-um-w.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    19.02.2009: "Rund-um-Wuppertal"-Staffellauf, Fahrtrouten (laufgoetz)
    Die 10 Strecken in meiner Website sind zwar alle schön dargestellt,
    Ortsfremde haben aber immer wieder Schwierigkeiten, erstmal die Start-,
    Ziel- und Wechselpunkte zu finden - außer, sie besitzen ein "Navi".
    Um Läuferinnen und Läufern ohne "Navi" die Anfahrt zu erleichtern, habe
    ich bei jeder Strecke Links eingebaut, die in "Google Maps" die Start-,
    Ziel- und Wechselpunkte zeigen.
    Dort kann, durch Eingabe der Adresse (Ort, Straße (Nr.)), die
    persönliche Fahrtroute zu diesem Punkt angezeigt werden - ebenso die
    Rückfahrt.
    Zusätzlich habe ich für Helfer und Betreuer, die Aktive nach Ihrem Lauf
    zu ihrem Fahrzeug zurückbringen oder zum nächsten Start fahren wollen,
    eine Tabelle erstellt, die alle Fahrtrouten zwischen allen 11 Start-,
    Ziel- und Wechselpunkten anzeigen kann (Link über "Google Maps").
    Das erspart eine Menge Blätterei im Stadtplan. ;-)
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    17.02.2009: Rund um Wuppertal Termin steht fest (dgo)
    Es gibt einen neuen Termin für Rund um Wuppertal 2009. Danke an alle die
    sich an der Umfrage im Forum beteiligt haben.
    Dem mehrheitlichen Wunsch folgend wird Rund um Wuppertal am Sonntag den
    16. August stattfinden. 
    
    
    http://forum.rund-um-w.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    24.01.2009: Abstimmung Rund um Wuppertal Termin im Forum (dgo)
    Der 23. August schien perfekt zu sein für den Termin für Rund
    um Wuppertal 2009. 1 Woche nach den Schulferien und keine
    anderen Veranstaltungen an diesem Tag. Aber das ist Vergangenheit denn
    nun steht fest das am 23. August auch der
    2. Burgholztriathlon des Triclubs stattfinden wird. 
    Unter den Läuferinnen und Läufern  gibt es viele die an beiden
    Veranstaltungen interessiert sind und da wollen wir noch einmal die
    Frage neu stellen wann Rund um Wuppertal in diesem Jahr starten soll.
    Im Forum von Rund um Wuppertal unter
    http://forum.rund-um-w.de 
    gibt es eine Umfrage an der möglichst viele Interessierte teilnehmen
    sollten. 
    Ihr findet sie in der Rubrik "Fragen und Antworten zu Rund um W"
    
    Um an der Umfrage teilzunehmen muesst Ihr Euch mit Euren Forum
    Benutzernamen und Passwort einloggen. 
    Falls Ihr noch kein Benutzername habt, solltet Ihr Euch vorher
    registrieren, ihr werdet innerhalb kurzer Zeit von den Admins
    freigeschaltet.
    Die Umfrage läuft bis Mitte Februar. Zur Wahl stehen 3 Alternativen:
    - Sonntag 18. August (Das ist der letzte Sonntag der Schulferien in NRW,
    An diesem Tag gibt es keine überschneidungen mit anderen populären
    Veranstaltungen in der Umgebung)
    - Sonntag 23. August (1 Woche nach den Schulferien, am 23. August findet
    auch der 2. Burgholz Triathlon des Triclub Wuppertal statt)
    - Sonntag 30. August (an diesem Tag findet auch der Halbmarathon in
    Sengbach statt)
    
    In den September möchten wir nicht mit dem Termin, dann kommen wir zu
    nahe an die Herbstmarathons und das wäre für viele Läufer auch ein
    Konflikt.
    
    Gruß
    Dirk
    
    http://forum.rund-um-w.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    07.12.2008: Fotos der Rund-um-Wuppertal-Strecken (laufgoetz)
    Vorab: Nur interessant für Läuferinnen und Läufer des Staffellaufs "Rund
    um Wuppertal". (Nächster Termin: 23.8.2009)
    Jetzt sind alle Fotos der 10 Strecken verlinkt.
    Bis zum Start des Staffellaufs 2008 (17.8.08) konnte ich nur Strecke 1
    (voll-verlinkt) und die Diaschau (über Google Picasa) "anbieten".
    Die Strecken 2 bis 10 mussten mit einem Provisorium herhalten (zwar
    Kamera-Symbole im Plan, aber mühsames Suchen über Google-Picasa).
    Das ist Vergangenheit.....
    Jede wichtige Stelle in den Plänen (Abzweigung, Kreuzung und dergl.)
    kann durch Klick auf das Kamera-Symbol sofort angesehen werden - kein
    Umweg mehr über Google Picasa nötig.
    www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    15.10.2008: Termin Rund um Wuppertal 2009 (diego)
    Ein weiterer wichtiger Termin im bergischen Laufkalender 2009 steht nun
    fest. Die Neuauflage von Rund um Wuppertal findet am 23. August 2009
    statt.
    Das ist wie in diesem Jahr, eine Woche nach den Sommerferien in NRW.
    Also schon einmal fett im Kalender markieren ;)
    http://www.rund-um-w.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    09.08.2008: Infos zu Rund um Wuppertal 2008 (dgo)
    Der Termin von „Rund um Wuppertal“ steht vor der Tür, die 26. Auflage
    startet am Sonntag den 17. August.
    Wer jetzt noch überlegt mit einem Team an den Start zu gehen hat noch
    wenige Tage Zeit. Anmeldung und Zahlungseingang des Startgeldes sollte
    bis Freitag 15.August erfolgt sein. Den aktuellen Stand der Meldungen
    gibt es im Forum. 
    http://forum.rund-um-w.de/viewtopic.php?t=34
    Ein Team anmelden kann man unter:
    http://www.rund-um-w.de
    Der Start findet wie gewohnt auf der Brücke Kurvenstrasse in Beyenburg
    statt. Teams mit einer Zielzeit über 8,5 Stunden starten um 07:00 Uhr,
    die schnelleren Teams starten um 08:00 Uhr.
    Das Ziel von Rund um Wuppertal, also das Ende der Etappe 10 ist verlegt
    worden. Das Ziel befindet sich auf dem Gelände des „Vereins für
    Kanusport“ am Beyenburger Stausee. Für alle Fragen zur Streckenführung
    sind die Seiten von Götz Feuerstein zu empfehlen.
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/rund-um-wuppertal/rund-um-wuppertal.htm
    Läufer der Strecke 10 beachten bitte dass sie in Beyenburg nicht mehr
    die Kurvenstrasse links runter laufen, sondern dem Weg der Strecke 1 ins
    Ziel folgen.
    Der neue Zielbereich ist auch gleichzeitig der Ort der Siegerehrung.
    Beginn der Siegerehrung ist nach Einlauf der letzten Staffel im Ziel.
    Wir rechnen damit zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr mit der Siegerehrung
    zu beginnen.
    Im Zielbereich gibt es auch begrenzt Duschmöglichkeiten (2 oder 3
    Duschen), dies könnte für den einen oder anderen Läufer der
    Schlussetappen interessant sein.
    Bitte beachtet dass es in direkter Nähe des Zielbereichs keine
    Parkmöglichkeiten gibt! Parkmöglichkeiten sind in einiger Entfernung zum
    Ziel gegeben, das Gelände selbst ist dann zu Fuß zu erreichen.
    Anders als in den letzten Jahren gibt es vor und während der
    Siegerehrung kein Freibier. Es gibt aber direkt neben dem Gelände das
    Cafe Bootshaus in dem Getränke und kleine Snacks verkauft werden.
    Eine Bitte jetzt schon an alle Teilnehmer der Siegerehrung. Wir bekommen
    das Gelände freundlicherweise vom VfK zur Verfügung gestellt. Bitte
    achtet mit darauf dass wir keinen Müll hinterlassen, wer Müll
    produziert, sollte diesen bitte auch im Anschluss entsorgen.
    Und noch eine ganz wichtige Bitte an alle Läufer der Strecken. Auch wenn
    der Ehrgeiz hoch ist die zu laufende Etappe besonders schnell zu laufen.
    Nehmt Euch an den gefährlichen Stellen von Rund um Wuppertal zurück
    (Strassenquerungen, Stolperwege, Bachläufe u.s.w.).
    Eure Gesundheit sollte immer Vorrang haben.
    In diesem Sinne freue ich mich mit Euch auf ein tolles Event: Rund um
    Wuppertal 2008.
    Viele Grüsse
    Dirk
    
    
    
    
    http://www.rund-um-w.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    05.07.2008: Fotos aller 10 Strecken des Staffellaufs (laufgoetz)
    Läuferinnen und Läufer, die am Staffellauf "Rund um Wuppertal"
    teilnehmen wollen, haben jetzt die Möglichkeit, die Strecken virtuell
    "abzulaufen".
    In den vergangenen Wochen habe ich die Fotos nach und nach ins Netz
    gestellt und heute mit Strecke 10 abgeschlossen.
    Dies ist eine gute Ergänzung zu meinen Plänen, wo die Strecken auf
    Stadtplan-Material eingezeichnet sind.
    Die Bilder können einzeln oder als Diaschau betrachtet werden.
    Bei der Diaschau ist es möglich, die Zeit einzustellen von 1 Sek.
    (Schnelldurchlauf) bis xxx Sekunden (Standard ist 4 Sekunden).
    Auch "Pause" (||) oder einzeln vor und zurück kann gewählt werden, wenn
    z.B. Bilder mit Text länger betrachtet werden wollen.
    Was allerdings noch fehlt, ist die Zuordnung der Fotos zu den Stellen im
    Plan, wo das jeweilige Foto geschossen wurde.
    Diese Arbeit ist sehr zeitaufwändig und erfolgt so nach und nach. Dann
    ist die Arbeit komplett.
    Ich hoffe aber, dass die Meisten trotzdem schon etwas mit diesem
    "Provisorium" anfangen können! ;-)
    Kleines Manko: Die Fotos wurden ab Anfang April geknipst, als das erste
    Grün noch nicht so "durch" war. Heute (Anfang Juli) und in den nächsten
    Wochen werden die Wege doch ziemlich verändert aussehen. Das zeigt ein
    Vergleich, als ich auf dem "Ehrenberg" (Strecke 10) einige Unklarheiten
    beseitigen musste und nochmal fotografiert und mich schlau gemacht
    habe.
    Man sollte nicht glauben, was sich in 9 Wochen tut (erste Fotos dort
    oben am 18.4., die nächsten am 24.6.).
    
    Wo zu sehen?: 
    www.goetzis-trampelpfade.de (Button "Rund um Wuppertal")
    
    Läuferische Grüße
    Götz F.
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/rund-um-wuppertal/rund-um-wuppertal.htm
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    22.05.2008: Rund-um-Wuppertal-Strecken (laufgoetz)
    Ist nur für Läuferinnen und Läufer der "RuW"-Staffel interessant:
    Die Fotos der Strecke 3 sind jetzt auch im Netz (auf meiner Seite).
    (Ergänzung zu meinem Beitrag vom 17.5..)
    www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    17.05.2008: Fotos von den RuW-Strecken (laufgoetz)
    Hoffentlich bald kein Verlaufen oder Rumsuchen mehr auf den
    RuW-Strecken! :-)
    Weil ich einige Wochen nicht laufen konnte (überempfindliche Bronchien),
    habe ich die Gelegenheit genutzt, bin einige Strecken mit der
    Digitalkamera abgegangen und habe fleissig Fotos geschossen.
    Strecke 1 und 2 ist ab heute (17.5.2008) im Netz (Link von meiner Seite
    zu Google-Picasa).
    Wer die Adresse nicht parat hat: www.goetzis-trampelpfade.de (Button
    "Rund um Wuppertal" oder "Last News").
    Strecke 3, 6, 8, 9 und 10 sind fotografiert; die Bilder müssen aber noch
    bearbeitet werden (Richtungspfeile und Texte einbauen). Das ist sehr
    zeitaufwändig und wird noch einige Tage dauern.
    Strecke 4, 5 und 7 werde ich bei Gelegenheit abgehen, fotografieren und
    ins Netz stellen.
    Alle Fotos sind mit Richtungspfeilen versehen (in Laufrichtung gesehen),
    so dass keine Fragen mehr aufkommen, wo es längs geht.
    Weil nicht alle DSL haben, liegen die Bilder auch in mittlerer Größe bei
    Picasa.
    Anmerkung: Die großen Fotos sieht man in voller Größe nur in der Diashow
    oder wenn das Bild heruntergeladen wird; ein Anklicken in der
    Bildauswahl bringt nur etwa 2/3 Größe.
    Das ist aber noch nicht der Endstand. Sobald die Fotos aller 10 Strecken
    beschriftet und im Netz sind, werde ich von jeder Strecke einen Plan
    anfertigen, in dem der Standort eingezeichnet ist, wo das Bild
    aufgenommen worden ist. Das erleichtert die Orientierung. (Erfolgt im
    gleichen Schema wie der Auszug von Strecke 1, wo sich viele verliefen.)
    Da diese Arbeit sehr zeitaufwändig ist (und eventuell noch Wochen
    dauert), "muss" erstmal die jetzige Form "reichen".
    Ich hoffe aber, dass es vielen schon weiterhilft, die demnächst die
    Strecken erkunden!
    
    Läuferische Grüße
    
    Götz F.
    www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    29.04.2008: Anmeldung Rund um Wuppertal (dgo)
    Die Anmeldephase für Rund um Wuppertal hat begonnen!
    Über die Homepage von Rund um Wuppertal ( http://www.rund-um-w.de ) ist
    es ab sofort möglich sein Team für Rund um Wuppertal anzumelden. Termin
    ist der 17. August 2008.
    
    Der direkte Link zur Anmeldung ist:
    http://www.rund-um-w.de/anmelden.php
    
    Jedes teilnehmende Team ist Bestandteil der Interessengemeinschaft Rund
    um Wuppertal. Bitte lest Euch hierzu auch die Hinweise auf der
    Anmeldeseite durch.
    
    Die Abstimmung im Forum (http://forum.rund-um-w.de) hat ein eindeutiges
    Votum ergeben. Bitte alle Teams die voraussichtlich unter 8,5 Stunden
    Gesamtzeit benötigen, bei der Anmeldung 8:00 Uhr als Startzeit angeben.
    Die anderen Teams starten um 7:00 Uhr.
    
    Dann noch eine große Bitte! Meldet Eure Teams bitte frühzeitig an und
    überweist die Startgebühren. Einige Anschaffungen wie Trophäen,
    Urkunden, Staffelstäbe stehen schon bald an und dafür wird bereits etwas
    Geld benötigt.
    
    Fragen können gerne im Forum gestellt und diskutiert werden:
    http://forum.rund-um-w.de
    http://www.rund-um-w.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    17.04.2008: Umfrage zu Rund um Wuppertal (dgo)
    Am 17. August 2008 ist es wieder soweit,
    Rund um Wuppertal 2008 startet wie gewohnt um 07:00 und um 08:00 Uhr in
    Beyenburg in der Kurvenstrasse.
    
    Im Forum von Rund um Wuppertal http://forum.rund-um-w.de findet zur Zeit
    eine Umfrage statt wie die Einteilung der Startzeiten erfolgen soll. Die
    Umfrage läuft bis Ende April.
    
    Jeder registrierter Benutzer des Forums hat dort eine Stimme, wer noch
    nicht registriert ist kann das schnell und unkompliziert nachholen.
    
    Im Forum wird es auch in Zukunft Neuigkeiten über Rund um Wuppertal
    geben, anmelden lohnt sich also in jedem Fall...
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    16.01.2008: Rund um Wuppertal 2008 am 17.8. (ols)
    Neuigkeit zu RUW: der Termin 17.08.2008 steht definitiv fest! (das ist
    der 1. Sonntag nach den Schulferien).
    Start ist wie gehabt an der Wupperbrücke Beyenburg, Ziel natürlich auch
    wieder in Beyenburg, allerdings wahrscheinlich am Stausee
    (Duschmöglichkeiten), wo auch am Nachmittag direkt die Siegerehrung sein
    wird. Diskutiert werden kann das alles gerne im neuen RUW-Forum. 
    Übrigens: nicht nur aus rechtlicher Sicht ist der Veranstalter weder
    Rote Erde Schwelm (die hat das bis 2007 gemacht) noch die LG Wuppertal,
    sondern die "Interessengemeinschaft Rund um Wuppertal", kurz IG RUW.
    Jedes teilnehmende Team ist Mitglied der Interessengemeinschaft und
    eingeladen, sich aktiv an der Organisation und Gestaltung des Laufs im
    Vorfeld und am Veranstaltungstag zu beteiligen.
    Mehr dazu:
    http://www.rund-um-w.de/neu2008b.php
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    30.08.2007: Rund um Wuppertal 2008 (ols)
    Wie schon auf der Siegerehrung verkündet, haben die Schwelmer nach 25
    Jahren den Orga-Staffelstab an die Wuppertaler weitergegeben. Ich habe
    dazu ein bisschen was auf der Homepage geschrieben, vor allem gibt es
    jetzt das kleine angekündigte Forum: http://forum.rund-um-w.de/
    Dort werden wir bis Mitte 2008 ein paar Sachen öffentlich diskutieren,
    z.B. den Termin. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele schon im
    Vorfeld daran beteiligen :-)
    http://www.rund-um-w.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    27.07.2007: RuW, Strecke 10, zusätzliche Skizzen gegen Verlaufen (laufgoetz)
    Nur wichtig für Läuferinnen und Läufer der Strecke 10.
    Als Erstes: Denkt bitte daran, dass die Strecke 10 dieses Jahr (wegen
    des umgestürzten Baumes) umgeleitet wird!!! (Alles auf meiner Seite zu
    sehen.)
    Nicht mehr die falsche Strecke trainieren, geschweige denn, am
    Wettkampftag laufen. (Es droht erhöhte Suizidgefahr! Zumindest steht man
    sich gewaltig im Hals.) ;-)
    Von einigen Läufern höre ich immer wieder, dass es bestimmte Stellen
    gibt, wo sie sich ´gerne´ verlaufen.
    Um diese ´Ecken´ zu entschärfen (Ehrenberg, letzter Kilometer vor dem
    Ziel), habe ich sie auf Grunkarte (wo die Proportionen stimmen)
    eingezeichnet und mit Texten versehen.
    Für ortsunkundige Läuferinnen und Läufer müsste das eigentlich eine
    große Hilfe sein.
    Ich hoffe, dass jetzt alle Klarheiten beseitigt sind! ;-)
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/neues.htm
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    24.07.2007: RuW Strecke 1: Ergänzung zu letztem Artikel (laufgoetz)
    Wieder vorab: Nur interessant für Läuferinnen und Läufer der Strecke 1.
    Damit sich auf dem ´vertrackten´ Teilstück (von km 8,7 - km 11,8) auch
    wirklich keiner verläuft, habe ich die Skizze optimiert:
    An den betreffenden Punkten kann ein Kamera-Symbol angeklickt werden;
    der Link führt zu einem Foto der betreffenden Stelle - in Laufrichtung
    gesehen + Richtungspfeil usw..
    Wer sich dort jetzt noch verirrt, bekommt die Lauflizenz entzogen!
    ;-) (Freundschaft!)
    
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/rund-um-wuppertal/ruw01/auszug_ab_km9,41.htm
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    18.07.2007: RuW Strecke 1: Hilfe gegen das Verlaufen hinter km 9,41 (laufgoetz)
    Vorab: Nur wichtig für Läuferinnen und Läufer, die die RuW-Strecke 1
    laufen müssen/wollen:
    Vor paar Tagen schrieb mir eine Läuferin (Bianca P.), dass sie sich mit
    ihrem Partner auf der Strecke 1 verlaufen hat.
    Da Sturm Kyrill im Januar Einiges angerichtet hat, habe ich mir das
    kritische Teilstück hinter km 9,41 gestern angesehen.
    Da hat sich wirklich viel ´verschoben´....
    Es war schon vorher schwierig, den richtigen Weg zu finden....
    Einige Stücke Wald sind nicht mehr da, die noch im Stadtplan verzeichnet
    sind.
    Damit für viele, die die Strecke nicht allzugut kennen, der große Frust
    ausbricht, habe ich das betreffende Stück neu gezeichnet und mit
    Begleitext versehen.
    Es gibt ja nichts Schlimmeres, als auf dieser sehr schweren Strecke am
    Ende durch die Gegend zu eiern!
    Die neue Skizze findet Ihr auf meiner Seite: Entweder den Button ´Neues´
    oder ´Rund um Wuppertal´ anklicken.
    
    http://www.goetzis-trampelpfade.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    11.07.2007: Rund um Wuppertal, Strecke 10 geändert! (laufgoetz)
    Vorab: Nur interessant für Läuferinnen und Läufer, die die Strecke 10
    laufen müssen/wollen.
    Etwa 500 m vor dem Ziel ist der Weg unpassierbar.
    Dort ist (beim Sturm Kyrill) ein Baum umgestürzt, der nicht beseitigt
    werden kann. An dieser Stelle (ein Steilhang) geht´s für Läufer/Innen
    nicht mehr weiter - ausser mit gefährlicher Kletterei! Das kann
    keiner(m) zugemutet werden.
    Einige Telefonate mit der Forstbehörde ergaben, dass dieses Stück Wald
    in Privatbesitz ist. Eine Beseitigung des Baumes würde mehr Geld kosten,
    als das Holz einbringt. Welcher Privatbesitzer würde das freiwillig
    machen, nur, damit dort einige Wenige laufen oder wandern können? (Ist
    also verständlich.)
    Telefongespräche mit dem Veranstalter (Gerd Neumann, Laufabt. der ´Roten
    Erde Schwelm´) haben ergeben, dass dieses Jahr die Strecke (hinter der
    Wupper) anders gelaufen wird.
    Gerd bat mich, die Laufszene zu verständigen.
    Manche(r) wird sogar froh sein, dass er dieses gefährliche,
    unfallträchtige Steilstück nicht mehr laufen muss!
    Also hat´s auch sein Gutes. ;-)
    Die geänderte Streckenführung + Fotos des Sturmschadens sind auf meiner
    Seite zu finden (Button ´Rund um Wuppertal´).
    
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/rund-um-wuppertal/rund-um-wuppertal.htm#10.6.2007
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    08.07.2007: Problem-Bussarde rund um Wuppertal!?!? (shuttlecock)
    Achtung Leute, beim Ablaufen von Rund um Wuppertal- Etappen bin ich in
    den letzten Wochen schon zweimal von Bussarden angegriffen worden!
    Einmal am letzten steilen Bergabstück in Beyenburg am Ende der 10.
    Etappe und einmal am Ende der zweiten Etappe in der letzten Senke vor
    Gerstau.
    Also aufgepasst beim Training für RUW.
    1 Kommentare
    alles zur Veranstaltung


    29.03.2007: Rund-um-Wuppertal-Staffel 2007: Termin steht fest (laufgoetz)
    Hallo RuW-Fans,
    
    der Termin für den Staffellauf steht jetzt fest: Sonntag, 12. August
    2007.
    Ich habe heute mit Gerd Neumann telefoniert (dem Organisator dieses
    Staffellaufs), der mir den Zeitpunkt mitteilte.
    Es kann jetzt gezielt geplant und trainiert werden. ;-)
    
    Alles Weitere findet Ihr auf den bekannten Seiten:
    * Startzeiten, Startgeld usw. auf Olivers Seite: 
       www.rund-um-wuppertal.de/
       Anm.: Dort stehen u.U. noch die Daten von 2006, das Startgeld     und
    die Zeiten ändern sich aber nicht (Ausgunft von Gerd N.).
    * Streckenpläne auf meiner Seite: www.goetzis-trampelpfade.de/
    Anmeldungen nimmt Gerd Neumann über Mail entgegen:
    ghtneumann@aol.com
    * Auf der Seite von Uwe Hammermeister wird ebenfalls immer das
       Neueste zum Staffellauf stehen: www.laufen-in-schwelm.de/
    
    Läuferische Grüße von
    
    Götz F.
    
    P.S.: Kann sein, dass die Formatierung des Textes nicht so ist, wie sie
    sein sollte, aber da habe ich des Öfteren Streit mit. :-)
    
    http://www.goetzis-trampelpfade.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    08.08.2006: RuW, Strecke 3: 2 Bachbrücken beschädigt (laufgoetz)
    Gestern bekam ich von unserem Chef-Scout (Uwe H.) die Nachricht, dass
    auf Strecke 3 (Gerstau - Sudberg) zwei Brücken ziemlich beschädigt
    sind.
    Damit potentielle Läufer/innen dieser Strecke schonmal vorgewarnt sind,
    möchte ich dies hier publik machen. So können sich Betroffene geistig
    darauf vorbereiten. 
    Uwe schrieb am 7.8.2006: 
    Hallo, Lieb-Götz,
    auf der Strecke 3 sind zwei Brücken mit Flatterband abgesperrt, da
    einige Bohlen fehlen. 
    Bei der Ersten ist es nicht so gut, durchs Bachbett zu waten, weil´s
    dort tief ist und Verletztungsgefahr besteht. Überklettern ist hier die
    beste Art. 
    Bei der Zweiten Brücke besteht die Chance, im Bachbett seitlich links zu
    Traben - ist aber nur möglich, wenn, wie jetzt, der Wasserstand äusserst
    niederig ist. 
    Bei Regenwetter kann es sein, dass die Aktiven nur schwimmend rüber
    kommen - bestenfalls mit nassen Schuhen. Trost ist nur, dass es die
    kürzeste Etappe ist.
    Bitte eventuell an andere Betroffene weitersagen! 
    Weitere Details finden Interessierte auf meiner Website:
    www.goetzis-trampelpfade.de, Button "Last News" (letzte Neuigkeiten)
    anklicken.
    
    Götz F.
    
    
    http://www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    08.08.2006: RuW, Strecke 8: Versuch, Durchgang zu sperren (laufgoetz)
    In der Strasse "Am Eickhof" (kurz vor km 4,0) wird so manche(n)
    Läufer(in) wohl schon der "Peppermintschlag" getroffen haben. Den Rest
    ereilt der Schock am Wettkampftag (20.8.2006)!
    Grund: Nirgendwo mehr ist das Zeichen "W im Kreis"  zu sehen.
    So ist es uns ergangen, als wir Mitte Juli die Strecke auskundschaften
    wollten.
    Dort versucht ein Grundstückseigentümer, Fakten zu schaffen. 
    Damit andere Läufer keinen Frust bekommen, habe ich versucht, mich
    "schlau" zu machen.
    Weitere Details finden Interessierte auf meiner Website (andere dürfte
    das Thema nicht interessieren):
    www.goetzis-trampelpfade.de, Button "Last News" (letzte Neuigkeiten)
    anklicken.
    
    Götz F.
    http://www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    03.07.2006: Änderung der Strecke 6 (RuW) jetzt "amtlich" (laufgoetz)
    Vorab: Nur für Läuferinnen und Läufer der Strecke 6 interessant!
    Die angedeutete Änderung (mein letzter Beitrag) der Strecke 6 (Staffel
    "Rund um Wuppertal") ist jetzt "amtlich". Der zuständige Wegewart des
    SGV hat mich freundlicherweise verständigt.
    Die Änderung finden betroffene Läuferinnen und Läufer auf meiner Website
    (siehe unten): Dort den Button vor "Rund um Wuppertal" anklicken.
    Wenn alles klappt (Wetter usw.) werde ich morgen (4.7.) die Strecke 6
    nochmal genau messen und dann den Gesamtplan ändern (mit neuer
    Kilometrierung usw.).
    
    Götz F. (www.goetzis-trampelpfade.de)
    http://www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    27.06.2006: RuW, Strecke 6, vorgesehene Änderung im Osterholz (laufgoetz)
    Vorab: Nachfolgende Zeilen sind nur interessant für Läuferinnen und
    Läufer, die die Strecke 6 laufen. (Alle Anderen können sich wieder
    hinlegen.) ;-)
    Wie ich vom hiesigen Wegewart des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV)
    erfahren habe, wird ein Teilstück des Wanderweges "Rund um Wuppertal"
    geändert. Es ist die Strecke durch´s Osterholz (beim Staffellauf "RuW"
    in Etappe 6): Die grosse "Schleife" fällt weg und wird abgekürzt.
    (Möchte nicht wissen, wieviele Unsportliche da in früheren Läufen schon
    gepfuscht haben!) :-)
    Wichtig: Es ist nicht abzusehen, ob diese Änderung bis zum Lauf (20.8.)
    gekennzeichnet werden kann, weil der SGV zur Zeit an Personalmangel
    leidet!
    (Alle arbeiten ehrenamtlich - aber wer macht heutzutage noch sowas?!) 
    (Bei der Gelenheit: Wer Zeit und Lust hat ....: www.sgv-wuppertal.de.)
    Sollte sich niemand für diese Arbeit finden, bleibt vorerst alles beim
    alten!
    Ich möchte mit diesen Zeilen nur schon mal darauf hinweisen, dass sich
    auf dem Teilstück was tut und keine(r) unvorbereitet wie ein Ochs vor
    dem Berg steht, wenn sich die Strecke geändert hat. Auch müssten dann
    beim Training aus Unkenntnis nicht unnötige Umwege gelaufen werden (die
    grosse Schleife).
    Aber, wie gesagt, offiziell ist noch nichts, bevor das neue Teilstück
    (mit dem "W" im Kreis) nicht gekennzeichnet (und auf alter Strecke
    gelöscht) ist, wird die alte Strecke gelaufen.
    Meine Bitte an die Läufer/innen, die die Strecke 6 trainieren: Teilt mir
    bitte mit, wenn Ihr sehen solltet, dass die Umzeichnung stattgefunden
    hat, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich vom SGV rechtzeitig
    informiert werde! Dann kann ich anschliessend sofort die "Laufgemeinde"
    informieren.
    Kontakt: laufgoetz@arcor.de oder Kontaktformular auf meiner Website.
    Die Änderungen findet Ihr bei: www.goetzis-trampelpfade.de (Button "Last
    News" (letzte Neuigkeiten))
    
    http://www.goetzis-trampelpfade.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    18.05.2006: Strecken abfliegen (Oliver)
    Internetdienste zum Nachmessen auch von Laufstrecken erfreuen sich in
    den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Ist map24 vor allem für
    Bereiche ausserhalb des Waldes brauchbar, kam mit GoogleEarth eine ganz
    neue Art der Streckenmessung: direkt via Satellitenbild.
    Wie bei bisheriger Kartensoftware wie MagicMaps kann kam auch bei
    GoogleEarth Pfaddateien verwenden und über das Kartenmaterial legen und
    somit Wege beliebig genau nachfliegen (eigene Flug-Funktion). 
    Das bisherige rechtliche Problem bei der Veröffentlichung von
    Kartenmaterial ist damit auch umgangen, da man nur noch die einzelnen
    Zahlwerte der Koordinaten veröffentlicht.
    Ich habe zum Testen einige Rund um Wuppertal Strecken als
    GoogleEarth-Dateien abgespeichert - wenn ihr Interesse an mehr habt sagt
    mir doch einfach bescheid :-)
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    27.02.2006: Termin Rund um Wuppertal 20. August (Oliver)
    Kaum etwas wurde in diesem Winter in der bergischen Läuferszene so heiss
    ersehnt wie der nächste RuW-Termin ;-) nicht mal die Sonne. Jedenfalls
    bin ich in den letzten Wochen sehr oft danach gefragt worden und konnte
    leider noch nichts sagen. Dass hat sich nun Dank der Schwelmer
    Buschtrommeln geändert: am 20. August 2006 geht es wieder 105km rund um
    Wuppertal!
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    2 Kommentare
    alles zur Veranstaltung


    01.09.2005: Rund um Wuppertal (Oliver)
    Viel Staffelführer atmen jetzt erstmal auf, denn seit dem vorigen
    Sonntag haben sie wieder einiges mehr an Luft - der grösste Stress ist
    vorbei. Hier dreht sich aber diese Tage immer noch alles rund um Rund um
    Wuppertal.
    Das erste Fotoalbum ist da, mit einer netten Kommentarfunktion, die
    gerne genutzt werden kann - wenigstens ein weiteres ist angekündigt. 
    Wie immer sammel ich auch diese Jahr Einzelzeiten der Teams, und dieses
    Jahr habe daraus eine Art Streckenbestenliste erstellt, was sicher auch
    hilfreich fürs nächste Jahr ist. Natürlich erscheinen dort nur die
    Ergebnisse, von denen mir die Einzelzeiten auch zugemailt wurden. Also
    nur zu ... :-)
    http://www.rund-um-wuppertal.de/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    03.08.2005: "Rund um Wuppertal", Strecke 8 (laufgoetz)
    Nur für Läuferinnen und Läufer dieser Strecke von Interesse.
    Die letzten ca. 500 m des Hackenbergs, wo an drei Stellen umgestürzte
    Bäume lagen, sind wieder frei.
    Die dort vorhandenen Matschkuhlen lassen sich allerdings nicht
    beseitigen. Die werden uns von Bikern und Reitern wahrscheinlich auch
    "erhalten" bleiben - frei nach dem Motto:
    Fettflecken werden wie neu, wenn man sie täglich mit frischer Butter
    bestreicht. :-)
    In diesem Sinne ...!
    
    Götz F. (laufgoetz)
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    01.07.2005: "Rund um Wuppertal", Strecke 10, Teilstück gesperrt (laufgoetz)
    Diese Zeilen sind nur für die Läuferinnen und Läufer von Interesse, die
    die Strecke 10 laufen möchten/müssen.
    Nachricht von Uwe Hammermeister (Urgestein der östlichen Laufszene :-)):
    Nach etwa 1,6 km ist der Originalweg durch einen Gitterzaun abgesperrt,
    weil die Brücke über den Meinebach einsturzgefährdet ist. Wer bis zu
    diesem Zaun gelaufen ist muss wieder zurück.
    Um sich diesen Frust zu ersparen, sollte schon vor diesem Knackpunkt
    anders gelaufen werden.
    Die Lage der Baustelle und die Alternativ-Strecke findet Ihr auf meiner
    Website:www.goetzis-trampelpfade.de/wz-bericht.htm
    Ausserdem einen Bericht aus der WZ über die Brückensperrung.
    
    Götz Feuerstein
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    15.06.2005: Rund um Wuppertal ablaufen (Oliver)
    Das Tal bebt - Rund um Wuppertal rück immer näher. Bis zum 28.8. muss
    schliesslich jeder seine Strecke kennen, das bedeutet für alle Betreuer:
    ablaufen, ablaufen, ablaufen. Das hervorrangende Kartenwerk dazu auf
    www.goetzis-trampelpfade.de wird inzw. wohl jeder kennen. 
    Fehlen noch die Gelegenheiten. Ich habe jetzt mal mit dem ersten Termin
    angefangen. Einfach hier als eingeloggter User unter Admin, Eingabe auf
    Einmaltreffs 2005 gehen und einen neuen Termin mit Datum erfassen.
    Wichtig: die Streckenbezeichnung muss mit RUW anfangen, damit der Termin
    unter www.rund-um-wuppertal.de erscheint!
    Also gebt ruhig fleissig ein - RUW lebt ja vom guten Miteinander :-)
    
    Ich wurde jetzt schon mehrfach gefragt, ob es eine Staffel für
    Einzelläufer geben wird. Ich weiss noch nicht... Hat vielleicht jemand
    Lust, das zu koordinieren? Auf jeden Fall bei Interesse bei mir melden,
    ich sammel das.
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    06.06.2005: Kleine Änderung in Strecke 6 (Rund um Wuppertal) (laufgoetz)
    Vorab: Diese Zeilen sind nur für Läuferinnen und Läufer interessant, die
    die Strecke 6 laufen wollen - oder müssen :-).
    Schon im ersten Kilometer findet eine kleine "Umleitung" statt:
    Hinter der Brücke (über die DB-Gleise) nicht mehr links laufen, sondern
    an der Fußgängerampel die Straße überqueren und noch paar Meter
    geradeaus weiterlaufen. Dann links - rechts -links (Achterberg Weg -
    Krutscheider Weg), parallel zur alten Strecke.
    Wer sich das bildlich nicht vorstellen kann oder die Strecke gar nicht
    kennt, kann sich das auf meiner Website anschauen:
    www.goetzis-trampelpfade.de/ruwt/index.htm
    
    
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    16.05.2005: Nur für Läufer/innen der Strecke 5 von "Rund um W´tal" (laufgoetz)
    Die nachfolgenden Zeilen sind nur für Läuferinnen und Läufer
    interessant, die die Strecke 5 der Staffel "Rund um Wuppertal" laufen
    wollen (bzw. am 28.8.05 "müssen" :-)).
    Die Strecke 5 (Wahlert - Vohwinkel) wurde im Bereich der Roßkamper Str.
    abgeändert.
    Da ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, verzichte ich hier auf eine
    Beschreibung.
    Wen die Änderung interessiert, schaue bitte auf den Plan in meiner
    Homepage. (www.goetzis-trampelpfade.de)
    
    Läuferische Grüße von
    Götz F. (laufgoetz)
    http://home.arcor.de/goetz.feuerstein
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    08.07.2004: Breaking News: Rund um Wuppertal 2004 (hammermeis)
    Bis Mittwoch 10:00h haben sich ingesamt 43 staffel für ruw bei der tg
    rote schwelm angemeldet - rekord!!
    zur etappe 2 - die berühmt berüchtige ronsdorfer talsperre ist gesperrt
    - ein  weg unterhalb der sperre ist angelegt - mit schild reitpfad
    benutzen - die tg rote erde wird noch eine deutliche kennzeichnung mit
    flatterband ausführen - strecke ist dann ca. 70 m kürzer :-)
    http://www.rund-umwuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    20.06.2004: Für Läufer/innen der RuW-Strecken 2, 4 und 8 (laufgoetz)
    Diese paar Zeilen sind nur für Läuferinnen und Läufer interessant, die
    eine dieser Etappen laufen und die Strecke noch nicht richtig kennen.
    Wegen einiger Unklarheiten habe ich die Strecken 2 und 4 nochmal genau
    gemessen.
    Die Gesamtlängen haben sich geringfügig geändert: Strecke 2 = 8.990 m
    (statt 9.070 m) und Strecke 4 = 9.560 m (statt 9.470 m).
    Bei Strecke 8 habe ich mir einige Stellen angeschaut, wo ich mir nicht
    mehr sicher war, ob meine Info-Texte in der Karte richtig sind.
    In allen drei Strecken habe ich in dieser Hinsicht kleine Veränderungen
    vorgenommen, auch in der Skizze zu Strecke 8, Abschnitt Hackenberg.
    Wen die Änderungen interessieren/betreffen, schau bitte in meine
    Website:
    www.goetzis-trampelpfade.de
    
    Läuferische Grüsse von
    Götz F. (laufgoetz)
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    23.05.2004: Alle 10 Etappen von ´Rund um Wuppertal´ im Netz (laufgoetz)
    Endlich ist die Umstellung fertig! Alle 10 Strecken des Staffellaufs
    ´RuW´ sind auf wesentlich verbessertes Kartenmaterial übertragen.
    (Obwohl das alte schon gut war.)
    Ausserdem kann jetzt zwischen drei Grössen gewählt werden: Klein, für
    den schnellen Überblick, mittel, für ´normal´ und gross, für die
    Feinheiten.
    Eine (neue) Übersichtskarte zeigt, wo die einzelnen Wechselpunkte der
    Staffel sind. (Aus meinen Teilplänen können Ortsunkundige das nicht ohne
    Weiteres ersehen - es fehlt der Überblick.)
    In den Teilplänen ist der jeweilige Wechselpunkt genau eingezeichnet und
    beschrieben (Info-Help).
    Das wird für Läufer/innen, die die Strecke(n) vorher kennenlernen
    wollen, eine grosse Hilfe sein.
     (Am Wettkampftag werden dort vermutlich 100.000 Leute stehen, aber was
    nützt das am Vorab-Trainingstag .....?!)
    An bestimmten Stellen (Gefahr des Verlaufens, gefährliche Stellen)
    können Begleittexte eingeblendet werden, die Auskunft geben, was dort
    ´los´ oder zu beachten ist (bzw. werden sollte).
    Einige nützliche Tipps und Hinweise werde ich noch einarbeiten.
    Wo das alles zu finden ist?
    In: www.goetzis-trampelpfade.de
    Ich hoffe, dass durch die neuen Pläne, die Zahl der Irrläufer/innen
    reduziert wird!
    
    Götz Feuerstein (laufgoetz)
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    16.05.2004: Nur noch 56 Tage bis Rund-Um-Wuppertal ! (ptr)
    Bald ist es wieder soweit! Die Wuppertaler Laufszene fiebert DEM
    Laufevent des Jahres entgegen: Rund-Um-Wuppertal am 11.Juli!
    Um die Strecken besser kennenzulernen und die Gefahr des Verlaufens zu
    mindern, bietet die LG Wuppertal an, die einzelnen Strecken gemeinsam
    abzulaufen. 
    Die Termine werden meistens Dienstags 19:00Uhr sein, und Sonntag
    morgens, dann mit einem langen Lauf verbunden.
    Lauftempo: Ca. 5:00 - 6:00 min/km.
    Wer Lust hat, kann sich also gerne anschliessen.
    Termine und Treffpunkte findet ihr auf www.rund-um-wuppertal.de oder auf
    dieser Seite.
    
    (ols) Webmaster-Tipp: ihr könnt eure Ablauf-Termine auch bekannt geben,
    indem ihr sie als Einmaltreff-erfasst und ein RUW davor schreibt - dann
    werden die autom. auf rund-um-wuppertal.de angezeigt!
    http:/www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    21.07.2003: Neues von Rund um Wuppertal (Oliver)
    Immer mehr Einzel-Ergebnisse flattern hier herein, vielen Dank an dieser
    Stelle. Ein Reingucken lohnt sich also. Aber auch deshalb, weil es
    inzwischen noch viel mehr Fotos gibt (insg. 113) und einen verbesserten
    Bilderservice, mit schönerer Navigation und Kommentierungsmöglichkeit.
    In Zukunft werde ich Bilder dann wohl immer in dieser Form einstellen.
    Also bitte fleissig kommentieren!
    http://www.laufen-in-wuppertal.de/ruw/2003/
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    17.07.2003: Mit dem Staffelstab rund um die Stadt (Matthias Dietrich)
    [ein (nicht immer ganz ernster und nicht immer ganz ernst gemeinter)
    Rückblick von Matthias Dietrich]
    
    Am vergangenen Sonntag blickten die Spaziergänger am Wuppertaler
    Stadtrand verwundert auf eine ganze Reihe von Läuferinnen und Läufern,
    die, mit einem Staffelstab in der Hand, zum Lauf
    „Rund-um-Wuppertal“ angetreten waren. Bei der in hiesigen
    Läuferkreisen äußerst beliebten Veranstaltung war diesmal mit 31 Teams
    ein neuer Starterrekord zu verzeichnen. 
    
    Wie bereits im Vorjahr siegte das Running-Team des Remscheider SV
    gefolgt vom LCK Ronsdorf. Die Remscheider Staffel, die ohne ihre beiden
    Routiniers Scholz und Bader antreten musste, erreichte einen souveränen
    Start-Ziel-Sieg, blieb mit einer Gesamtzeit von 6 Stunden und 55 Minuten
    allerdings zwölf Minuten über der letztjährigen Zielzeit. Nachdem das
    Remscheider Team bereits einen deutlichen Vorsprung auf seine Verfolger
    aufgebaut hatten, reduzierte sich der Abstand zwischenzeitlich auf
    lediglich drei Minuten. Ein Läufer des RSV war vom rechten Weg
    abgekommen und machte das Rennen damit unfreiwillig wieder spannend.
    Schlussläufer Velten ließ jedoch nichts mehr anbrennen und baute den
    Vorsprung seiner Mannschaft wieder aus. In starken sieben Stunden und
    drei Minuten verpasste der zweitplatzierte LCK Ronsdorf die magische
    7-Stunden-Grenze nur knapp. 
    
    Die im Vergleich zum vergangenen Jahr langsameren Zielzeiten waren
    sicherlich in erster Linie den tropischen Temperaturen zuzuschreiben,
    die den Läufern schwer zu schaffen machten. Glücklich konnte sich
    schätzen, wer noch in den Morgenstunden auf die Strecke geschickt wurde,
    denn bereits im Laufe des Vormittags stiegen die Temperaturen stark an
    und ließen die Veranstaltung zu einer wahren Hitzeschlacht werden. 
    
    Die LG Wuppertal war wie im Vorjahr mit zwei Männerteams an den Start
    gegangen. Wieder hatte die LGW zwei gleichstarke Mannschaften ins Rennen
    geschickt. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wir so für die
    gegnerischen Läufer sehr viel schwerer auszurechnen sind“,
    erklärte Oliver Seyffert als doppelter Teamleiter. „Natürlich
    erhoffe ich mir durch den vereinsinternen Konkurrenzkampf aber auch,
    dass einzelne Läufer im Duell gegen den eigenen Teamkollegen noch ein
    wenig mehr an Leistung herauskitzeln können“, so Seyffert weiter.
    
    Zu einem wahren Krimi wurde der Kampf um Platz drei. Zwischen den LTC
    Bad Runners, den Sportfreunden Ennepetal, dem Team der Universität
    Wuppertal und der ersten Männermannschaft der LG Wuppertal entwickelte
    sich ein spannender Fight, den die LG Wuppertal letztendlich glücklich
    für sich entscheiden konnte. 
    
    Nach vier der insgesamt zehn Staffeletappen befanden sich die
    Sportfreunde Ennepetal auf Platz drei und konnten mit einer knappen
    Minuten Vorsprung vor dem Team der Universität Wuppertal den Staffelstab
    an den fünften Läufer übergeben. Mit bereits sieben Minuten Rückstand
    teilten sich die Mannschaften des LTC Bad Runners und der LG Wuppertal
    deutlich abgeschlagen den fünften Rang. 
    
    Mächtig durcheinander gewürfelt wurden die Platzierungen im Zuge des
    fünften Streckenabschnitts. Christian Sörensen (LG Wuppertal) spulte die
    anspruchsvolle 13 km-Strecke in etwas mehr als 51 Minuten ab und
    erkämpfte seiner Mannschaft damit den dritten Platz. Viel Pech auf
    dieser Etappe hatte der für die Universität startende Brahim Pijjou. Er
    verlief sich unglücklich und erreichte den Wechselpunkt auf Abschnitt
    sechs erst nach 65 Minuten. Ohne die ungewollte Streckenverlängerung
    hätte Pijjou die Konkurrenz sicherlich nicht kampflos an sich vorbei
    ziehen lassen. 
    
    Auch die Sportfreunde Ennepetal mussten auf dieser Etappe deutlich
    Federn lassen. Somit schien alles auf ein Duell zwischen den LTC Bad
    Runners und der LG Wuppertal hinauszulaufen, die sich auf Abschnitt
    sechs und sieben ein packendes Rennen lieferten. 
    
    Die LG Wuppertal konnte den knappen Vorsprung auf den Etappen sieben und
    acht halten. Thorsten Eckard ließ sich nicht von den inzwischen immer
    unangenehmer werdenden Temperaturen beeindrucken und erlief auf dem
    11.290 m langen Abschnitt souveräne 47:55 Minuten. Auch Hartmut Polz
    hielt den knappen Vorsprung auf dem siebten Streckenabschnitt sicher und
    absolvierte die Etappe beeindruckend in weniger als 34 Minuten.
    
    Nachdem Abschnitt sieben absolviert worden war, betrug der Vorsprung der
    LG Wuppertal auf die Bad Runners des LTC lediglich etwas mehr als eine
    Minute. Inzwischen hatte sich auch die Universität Wuppertal im Kampf um
    Platz drei zurück gemeldet. Auf Etappe sechs konnte Damir Plesnik für
    die Universität wieder einigen Boden gut machen, so dass die Universität
    lediglich acht Minuten Abstand auf die LG Wuppertal aufwies. Eine Minute
    dahinter lagen die Sportfreunde Ennepetal zu diesem Zeitpunkt ebenfalls
    immer noch gut im Rennen. 
    
    Knapp 32 km vor dem Ziel war also im Kampf um Platz drei wieder alles
    offen, zumal die Universität Wuppertal mit Holberg, Fink und
    Hillringhaus auf den letzten drei Etappen noch drei Asse ins Rennen
    schicken konnte. So kam es auf Abschnitt 8 zum Duell zwischen dem
    „Laufschuh des Monats“ Matthias Dietrich (LG Wuppertal), dem
    erfahrenen Ultraläufer Olaf Stutzenberger für die Sportfreunde
    Ennepetal, dem starken Christian Kern für die LTC Bad Runners und dem
    derzeit in Höchstform befindlichen Frank Holberg für die Universität
    Wuppertal. Bei mittlerweile fast unerträglichen Temperaturen mussten die
    Läufer die als äußerst unangenehm geltende Bergetappe mit einer
    Gesamtlänge von 12.210 m  absolvieren. Vier äußerst starke Steigungen
    sollten dabei den Läufern alles abverlangen.
    
    Dietrich begab sich als Erster der Verfolgergruppe auf die Strecke und
    erlief trotz der widrigen Wetterverhältnisse die Strecke in schnellen 53
    Minuten. Zwar blieb Dietrich damit eine Minute über der geplanten
    Zielzeit, war aber mit seiner Leistung nicht unzufrieden: „Vor
    allem die Temperaturwechsel haben mir zu schaffen gemacht“,
    erklärte ein sichtlich geschlauchter Dietrich im Zielbereich. Auf den
    überhitzten Asphaltwegen wurden Temperaturen von nahezu 40 °C gemessen.
    Die Waldabschnitte dagegen waren fast 20 Grad kühler. Diese
    Temperaturschwankungen in Verbindung mit den starken Steigungen ließen
    nicht nur Dietrich an seine Grenzen kommen. „Das war jedes Mal wie
    ein Hammerschlag auf den Kopf“, berichtete Dietrich. Trotzdem
    konnte Dietrich den Vorsprung der LG Wuppertal auf Abschnitt 8 im
    Wesentlichen halten. Holberg verkürzte lediglich um zwei Minuten. 
    
    Die neunte Etappe wurde von den Läufern der LG Wuppertal, der
    Universität Wuppertal und den Sportfreunden Ennepetal nahezu in gleichem
    Tempo absolviert. Lediglich Detlef Adler für die LTC Bad Runners verlor
    hier wertvollen Boden und büßte knapp drei Minuten ein.
    
    So lag es an Schlussläufer Daniel Arzani, den inzwischen sieben Minuten
    betragenden Vorsprung für die LG Wuppertal über die Zeit zu bringen. Mit
    Jens Hillringhaus für die Universität Wuppertal hatte er es hier mit
    einem starken Konkurrenten zu tun. Arzani behielt die Nerven und fuhr in
    grandiosen 56:36 Minuten sicher den dritten Platz für die LG Wuppertal
    ein. Hillringhaus verkürzte zwar den Rückstand auf Arzani um anderthalb
    Minuten, konnte jedoch nicht mehr ernsthaft ins Geschehen eingreifen. 
    
    Mit drei Minuten Abstand auf Hillringhaus erreichten die Sportfreunde
    Ennepetal lediglich zwanzig Sekunden vor den LTC Bad Runners Platz
    fünf.
    
    Vom Pech verfolgt war hingegen das zweite Männerteam der LG Wuppertal.
    Bereits auf der ersten Etappe verpasste Laufikone Frank Untermann eine
    schwer zu erkennende Abzweigung, verlor über acht Minuten und erreichte
    erst mit dem Verfolgerfeld die Wechselstelle. Zwar konnte Heiko Mann auf
    der folgenden Etappe in beeindruckender Weise wieder Boden gut machen,
    aber bereits auf Streckenabschnitt 3 sollte das Schicksal wieder
    zuschlagen. Sebastian Themel musste sich kurz vor Ende seiner Etappe
    völlig entkräftet und von Magenkrämpfen geplagt übergeben. Laufveteran
    Jürgen Zilian lief Themel entgegen und übernahm den Staffelstab bereits
    auf Strecke 3. Fünf Kilometer legte Zilian ein beeindruckendes Tempo
    vor, bis sich die Pechsträne seiner Mannschaft  fortsetzte: Jürgen
    Zilian knickte mit dem linken Fuß auf dem unebenen Waldboden um und zog
    sich einen Bänderabriss zu. Trotz starker Schmerzen humpelte der schwer
    verletzte Zilian tapfer dem Ziel entgegen. Nachdem diese Nachricht bis
    zum ablösenden Läufer Steffen Weusten vorgedrungen war, lief dieser
    Zilian entgegen und übernahm von diesem den Staffelstab. 
    
    Nunmehr war der Abstand zur anderen Männermannschaft der LGW auf fast 30
    Minuten angewachsen. Dies wiederum brachte das Logistikkonzept der
    Betreuer mächtig durcheinander. Da die Wechselzeitpunkte beider
    Männerteams nahezu zeitgleich geplant waren, war im Vorfeld auch nur ein
    gemeinsamer Betreuungsstab eingerichtet worden. Das hatte zur Folge,
    dass die erste Mannschaft auf der zweiten Streckenhälfte fast ohne
    jegliche Teambetreuung auskommen musste. Gerade bei den stetig
    steigenden Temperaturen machte die fehlende Getränkeversorgung den
    Läufern schwer zu schaffen. Schnell wurde von der Laufmannschaft in
    Eigenregie die Versorgung organisiert. Wo auch dies in der Schnelle
    nicht gelang, reichten die Betreuer anderer Team großzügig ihre
    Getränkevorräte weiter. Ein wunderbares Beispiel vom fairen Umgang
    zwischen den Teams.
    
    Auch auf dem letzten Streckenabschnitt sollte das Pech dem zweiten
    Männerteam treu bleiben. Kurz vor dem Ziel stürzte Schlussläufer Oliver
    Seyffert und zog sich eine stark blutende Armverletzung zu. Aber auch
    Seyffert biss tapfer auf die Zähne, lief weiter bis ins Ziel und ließ
    sich erst dort medizinisch versorgen. Trotz all dieser Widrigkeiten
    erreichte das zweite Team der LG Wuppertal den siebten Platz von
    insgesamt 23 Männermannschaften. Unter den gegebenen Umständen
    sicherlich ein beeindruckendes Ergebnis.
    
    Von insgesamt acht gestarteten Mixed-Teams konnte vom Vorjahressieger LG
    
    Wuppertal der Titel verteidigt werden. Nachdem der LCK Ronsdorf über
    lange Zeit die Führung inne hatte, wurde im späteren Rennverlauf durch
    die LG Wuppertal der erste Platz errungen und bis zum Ziel verteidigt.
    Herausragend präsentierte sich Nachwuchstalent Lena Peters, die den
    Streckenabschnitt 2 in schnellen 37 Minuten passierte. Peters, die
    eigentlich beim Barmer TV unter Vertrag steht, war eigens für diese
    Laufveranstaltung von ihrem Heimatverein frei gestellt worden.
    
    Wahre Rechenkünste waren hingegen gefragt, wollte man die aktuellen
    Positionen der Mixed-Teams ermitteln. Der größte Teil der Mixed-Staffeln
    war bereits um 7 Uhr mit den Frühaufstehern an den Start gegangen. Die
    Mannschaften des LCK Ronsdorf und der LG Wuppertal starteten hingegen
    erst um 8 Uhr. So kam es zu spannenden Fernduellen zwischen den Teams.
    Nachdem das Team der Universität bereits den Zieleinlauf hinter sich
    gebracht hatte, waren die späteren erst- und zweitplatzierten noch
    inmitten des zehnten Staffelabschnitts.
    
    Weniger Spannung hingegen ließ der Vergleich bei den Frauenmannschaften
    erwarten. Mit zwei  gemeldeten Frauenmannschaften starteten lediglich
    halb so viele Frauenteams wie im Vorjahr. Nachdem sich das Team des LCK
    Ronsdorf in den vergangenen Jahren hinter der LG Wuppertal immer mit dem
    zweiten Platz begnügen mussten, konnten sich die Ronsdorfer deutlich
    gegen die LTC-Stolperhexen durchsetzen und erreichten nach 9 Stunden und
    48 Minuten mehr als eine halbe Stunde vor ihren Verfolgerinnen das Ziel.
    
    
    Schade, dass dieses Laufspektakel von über 300 hochmotivierten
    Läuferinnen und Läufern weitestgehend ohne Beachtung der Öffentlichkeit
    erfolgte. So blieben die an der über 105 km langen Strecke postierten
    Betreuer und Mannschaftskollegen meist unter sich. Umso überraschender
    war der beigeisterte Applaus und der aufbauende Zuruf eines zufälligen
    Zuschauers am Wegesrand: „Das ist ganz große Klasse, was Ihr da
    macht!“.
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    10.07.2003: Gute Skizze für Läufer/Innen der Strecke 8 (steiferneun)
    Ich habe heute, noch kurz vor Toresschluss, eine Skizze
    gezeichnet, in der der Hackenberg etwas "entzaubert" wird.
    Das soll Läuferinnen und Läufern, die die Strecke 8 RuW
    laufen müssen (wollen) und die Strecke noch nicht sicher
    im Griff haben, auf diesem vertrackten Stück etwas helfen.
    Ich hoffe, dass diese Zeichnung hilft, sich dort nicht zu
    verlaufen.
    Ansehen kann man sich die Zeichnung, wenn man im
    Plan der Strecke 8 den betreffenden Link anklickt.
    Es kann gewählt werden zwischen klein (gute Übersicht, 
    aber sehr kleine Schrift) oder gross (schlechte Gesamt-
    übersicht, aber gut lesbare Schrift).
    Vielleicht nützt es noch einem vor dem grossen Abenteuer
    am Sonntag!
    Das Ganze zu finden in: www.goetzis-trampelpfade.de .
    
    Guten Lauf und wenig Verlaufen wünscht Euch 
    Götz Feuerstein
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    09.07.2003: Strecken von "Rund um Wuppertal" in verbesserter Qualität (steiferneun)
    Die 10 Etappen von "Rund um Wuppertal" habe ich auf meine Seite
    (www.goetzis-trampelpfade.de ) übernommen.
    Mich hatte schon immer gestört, dass einige Strecken aus zwei oder drei
    Teilbildern bestanden, die man sich überlappend aneinander "denken"
    musste.
    Ausserdem war die Qualität nicht berauschend, was aber an meiner
    "Nichtfähigkeit" lag. (Vergangenes Jahr wusste ich noch nicht, dass
    Bilder, im falschen Format abgespeichert, nach jeder Bearbeitung von Mal
    zu Mal immer schlechter werden.)
    Die Laufstrecken habe ich bewusst gepunktet eingezeichnet, damit zu
    sehen ist, um welche Art Weg es sich handelt.
    Die bisherige Liste, in der ich vor einem Jahr die "kritischen Stellen"
    aufgelistet hatte, ist jetzt direkt in den Plan übernommen. (Dabei sind
    mir noch ein paar kleine Fehler aufgefallen und ausgebügelt worden.)
    Bin allerdings noch nicht ganz fertig geworden, weil ich noch vor dem
    Lauf (am 13.7.) alles veröffentlichen wollte. (Ist sowieso ziemlich spät
    geworden; hatte fest damit gerechnet, 7 Tage früher fertig zu sein. Aber
    der Teufel steckt im Detail.)
    Vielleicht nützt es noch jemandem vor dem grossen Lauf!
    Übrigens: Es kann sein, dass ältere Browser die Pläne nicht richtig
    zeigen (Bilder sind im PNG-Format). Wäre die  Gelegenheit, sich mal  von
    seinem alten Browser zu "verabschieden" und einen neuen zu
    installieren.
    
    Götz Feuerstein
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    09.07.2003: Wichtiger Hinweis für Strecke 2 (von RuW)! (steiferneun)
    Ich habe eben mit Oliver Seyffert telefoniert. Es geht um Strecke 2, in
    Heidt.
    Ob am 13.7.03 rechts oder links gelaufen wird, ist noch nicht
    geklärt(!). Laut Veranstalter soll der offizielle Wanderweg (W)
    (wahrscheinlich wegen Sanierung der Staumauer) jetzt geradeaus führen
    (über Schmittenberg).
    Veranstalter ist sich noch nicht einig, wo es lang geht.
    Bitte am Sonntag auf ´Durchsage´ von Oliver Seyffert (oder Eingeweihten)
    achten; schliesslich geht es um 1.550m Abkürzung!
    Dann wären die benachteiligt, die aus Unwissenheit um die Talsperre
    laufen, wie in 2002. 
    Die (eventuelle) Änderung habe ich in meinen Plan eingezeichnet, siehe
    meine Homepage.
    www.goetzis-trampelpfade.de 
    
    Götz Feuerstein
    
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    09.07.2003: Rund um Wuppertal 2003 (Oliver)
    Endlich ist es soweit: am Sonntag startet um 8 Uhr bzw. für einige schon
    um 7 Uhr der beliebte Staffellauf um ganz Wuppertal herum. Auf
    Insider-Seiten kursieren Gerüchte, dass Helge Schneider als
    Streckenposten auftauchen wird und Michael Vesper sich an der Ronsdorfer
    Staumauer abseilt. Nichts dergleichen können wir bestätitgen. Dennoch
    wird es sicher wieder ein spannender und erlebnisreicher Wettkampf
    werden.
    Einige Verwirrung gibt es noch darum, wie Strecke 2 und 3 gelaufen
    werden. Strecke 2 soll (wie letztes Jahr) um den Stausee herum gelaufen
    werden - ist zwar etwas länger, aber schöner. Das Bauhindernis am Ende
    der Strecke 3 soll inzwischen recht problemlos durchquert werden können.
    Da diese beiden Strecken relativ früh dran sind, werden alle Starter bei
    der entsprechenden Übergabe noch zusammenstehen und haben so die
    Möglichkeit, das gemeinsame Vorgehen abzustimmen. 
    Um die Zeit zwischen Ankunft im Ziel bis zur Siegerehrung um 18:30 zu
    überbrücken, werden wir versuchen den Sportplatz schon ab 16:30 belegen
    zu können - wer Lust auf ein Fussballspielchen oder einen Platz im
    Schatten hat ist herzlich eingeladen.
    
    Allen teilnehmenden Teams ein gutes Durchkommen und stress- und
    ausfallfreie letzte Vorbereitungstage!
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    14.05.2003: RUW Strecken ablaufen (Oliver)
    Der Düsseldorf-Marathon ist vorbei, und wir fangen an für Rund um
    Wuppertal (13.7.) die 10 Strecken abzulaufen (damit die auch jeder
    kennt). Erstes Ablaufen der Strecke 1 am Freitag 16.05. um 18:30
    (Beyenburg). Wer selber Strecken abläuft, sollte dies auch auf LiW
    eintragen, damit Strecken-Unkundige davon profitieren können! Man
    erfasst dazu einen neuen Einmal-Termin (Admin: Eingabe, Login
    erforderlich) und trägt im Lauftreff-Namen etwas ein, was mit "RUW"
    beginnt, z.B. "RUW Strecke 1". 
    Allen RUWern viel Spass in der Vorbereitung!
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    19.02.2003: Rund um Wuppertal am 13. Juli 2003 (Oliver)
    Da warte ich sehnsüchtig auf den RUW-Termin 2003... - und habe dabei
    ganz übersehen, dass mir ein Schwelmer Vögelchen das klammheimlich doch
    schon längst gezwitschert hat: am Sonntag, den 13.07.03 ist es also
    wieder soweit! 
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    09.07.2002: In 7 Stunden einmal Rund um Wuppertal laufen (Oliver)
    (rpat) So mancher Wanderer oder Spaziergänger mag sich gewundert
    haben, als am vergangen Sonntag schnaufende Läuferinnen und
    Läufer mit einem Stab in der Hand an ihnen vorbeiflitzten und
    fleißige Begleiter sie dabei mit Getränken versorgten. Denn zum
    wiederholten Male fand der unter Wuppertaler Läufern bereits als
    Kultveranstaltung geltende Staffellauf "Rund um Wuppertal"
    statt.
    Dieser Lauf führt entlang des Rundwanderweges "W", welcher
    annähernd an der Stadtgrenze entlang, zum größten Teil über
    unbefestigte Wege durch die Wälder Wuppertals führt. Insgesamt
    misst diese Strecke 109 km, auf denen zudem über 3000 Höhenmeter!
    zu überwinden sind.
    Die gesamte Strecke wird aufgeteilt in ca. 8-14 km lange
    Einzelabschnitte, so dass 10 Läuferinnen oder Läufer ein Team
    bilden. Insgesamt schafften es diese Jahr 29 Teams, eine solche
    10-köpfige Mannschaft aufzustellen.
    
    So starteten morgens in aller Frühe die ersten Läufer eines jeden
    Teams in Beyenburg in den ersten Streckenabschnitt, folgten dem
    "W" im Uhrzeigersinn, gaben nach und nach den Staffelstab an die
    nächsten Läufer weiter, so dass die Schlussläufer dann
    nachmittags wieder an gleicher Stelle, meist unter tosenden
    Beifall der gefolgten Teamkameraden, den Lauf beendeten.
    
    Unschlagbar war an diesem Wochenende die 1.Mannschaft des
    Remscheider SV, die von Anfang an die Führung übernahm und diese
    im weiteren Verlauf ausbauen konnte, so dass sie das Ziel in nur
    6h42min. erreichten, 20 Min. vor der ebenfalls sehr starken 1.
    Mannschaft des LCK Ronsdorf. Mit dem 3. Platz konnte die
    1.Mannschaft der LG Wuppertal ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis
    erzielen.
    Die Plätze 4 bis 6 waren heiß umkämpft, die Positionen änderten
    sich mehrmals während des Tages, am Ende waren nur Sekunden
    entscheidend für die Platzierung.
    Zudem entschied oft die bessere Streckenkenntnis einzelner
    Läufer, da es im Laufschritt öfters vorkam, dass man "Abfahrten"
    verpasste, oder die sehr gut markierten Wegweiser übersah.
    
    Bei den Damen konnte das eigens für diesen Lauf gegründete
    "LG-Rund um Wuppertal" Team in einer sehr guten Zeit von 8:45:48.
    den ersten Platz belegen.
    
    Bei den "Mixed"-Teams (d.h. mind. 5 Frauen im Team), siegte das
    Team der LG Wuppertal überragend in 08:02:09. Diese Zeit hätte
    selbst bei der Herrenwertung noch für einen beachtlichen 9.Platz
    gereicht!
    
    Der Tag wurde mit einer gebührenden Siegerehrung beendet, und bei
    einzelnen Teams wurden bereits Pläne fürs nächste Jahr
    geschmiedet, denn für die meisten Teilnehmer gilt: "nach "RUW"
    ist vor "RUW"!
    
    Ergebnisse und Bilder unter
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    02.07.2002: Jetzt geht s Rund um Wuppertal! (Oliver)
    Am Sonntag ist es endlich soweit: die 105km-Staffel auf dem
    Wanderweg "Rund um Wuppertal" geht in eine neue Runde. Inzwischen
    haben sich schon ~30 Team angemeldet - rekordverdächtig! 
    Letzte Neuigkeiten, Streckenänderungen usw. werden auf der zugeh.
    Internet-Seite ausgetauscht:
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    26.06.2002: Rund um Wuppertal läuft s auch (Oliver)
    Der 7.7. rückt immer näher - und damit auch der Staffellauf Rund
    um Wuppertal! Für viele ist jetzt Strecken-Ablaufen angesagt. Auf
    der Homepage sind in den letzten Tagen der Vorbereitung viele
    Ablauftermine zu finden, auch im Forum gibt es Neuigkeiten zur
    Strecke u.v.m.
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    08.05.2002: Rund um Wuppertal fertig vermessen! (Oliver)
    Die Strecke Rund um Wuppertal ist jetzt dank Götz Feuerstein
    fertig vermessen: alle 10 Strecken sind im Netz mit tollen
    Detailkarten. In 2002 sind es genau 105km. 
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    23.04.2002: Vermessung "Rund um Wuppertal" läuft... (Oliver)
    Inzwischen sind die ersten 6 Strecken "im Kasten".
    Ganz aktuell sind gerade die 5 und 6 reingekommen:
    Strecke 5 (Start: Unterhalb Bus-H. Wahlert, östliche
    Straßenseite, gegenüber Anfang Wanderstrecke in den Wald bis zum
    großen Firmenschild der Druckerei Huth) = 13.005 m
    Strecke 6 (Start Firmenschild Huth bis zur schäbigen Betonmauer
    vor dem Haus beim Sportplatz) = 11.290 m
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    16.04.2002: Rund um Wuppertal wird neu vermessen (Oliver)
    Der wackere Götz Feuerstein hat sich mit seiner Messausrüstung
    aufgemacht, um die einzelnen Strecken des Wanderwegs und
    Staffellaufs "Rund um Wuppertal" zu vermessen. Die Strecken 1-4
    sind bereits fertig. Strecke 1 weist im Gegensatz zur
    höhenresistenten GPS-Messung erhebliche Unterschiede auf, da
    jeder gelaufene Meter auch einfliesst: insgesamt sind bei der
    Strecke 1 aktuell 14570m zu laufen.
    Bis zum Staffellauf am 7.7.2002 sollen auch alle anderen Strecken
    vermessen sein. Der Fortschritt der Vermessung und die
    entsprechenden Streckenkarten mit Zwischenpunkten sind zu finden
    unter:
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung


    19.02.2002: Rund um Wuppertal (Oliver)
    Der anspruchsvolle Staffellauf "Rund um Wuppertal" ist im Laufe
    der Jahre zu einer echten Kultveranstaltung avanciert. Damit man
    auch allen 10 Teammitglieder ihre Strecke zeigen kann, gibt es
    bereits die ersten Ablauftermine, die jetzt immer aktuell auf der
    Homepage angezeigt werden:
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    
    
    http://www.rund-um-wuppertal.de
    Kommentar schreiben
    alles zur Veranstaltung